Linkshändergitarren bei Pro Arte Fine Acoustics

29. Juli 2015
Volker Lesch
Furch-Westerngitarren-RS-33-SR-Left

Furch-Westerngitarren-RS-33-SR-Left

Unser heutiger Blogbeitrag widmet sich ausschließlich dem Thema Linkshändergitarren.

Während der Markt für den Rechtshänder geradezu ins Unermeßliche wächst, gibt es nur wenige Gitarrenhersteller, die sich mit dieser Materie wirklich verbunden fühlen.

Falls die linke Hand zu Ihren Favoriten zählt, sind Sie zumindest bei Musikern in guter Gesellschaft. Von Paul Mc Cartney, Jimi Hendrix oder Tony Iommi mag das ja bekannt sein, aber hätten Sie gedacht, dass auch Sting, Phil Collins, Mark Knopfler oder Joe Perry zum Kreis derer zählen, die man vor 30 Jahren noch eher despektierlich auf die hinteren Schulbänke verbannt hätte?

Wie entdeckt man nun für sich, welche die favorisierte Greif-, bzw. Spielhand ist, und das möglichst bevor der freundliche Musikfachverkäufer den Betrag für Ihr ersehntes Instrument in die Kasse tippt?

Wenn Sie mit der linken Hand schreiben oder damit die meisten täglichen Lebensaufgaben wie Schraubendrehen meistern, ist der Fall relativ klar, was aber ist mit all den “Umtrainierten”? Die einfache Antwort auf Ihre Fragen bekommen Sie hier. Oder Sie spenden Applaus (was ja ohnehin des Musikers täglich Brot ist). Klatschen Sie in diesem Fall mit der Linken auf die Rechte, dann ist es Zeit für eine Instrumentenberatung ….

Konzertgitarren und Westerngitarren. Klassische Gitarren sehen zwar symmetrisch aus, haben aber im Inneren eine unsymmetrische Deckenbeleistung, die den Zug der Saiten abfängt und gleichzeitig den Klang formt. Zudem ist die Stegeinlage kompensiert, verläuft also leicht schräg, und sorgt somit für optimale Oktavreinheit und den richtigen Ton in allen Lagen. Die Sattelkerbungen sind auf umsponnene Saiten und Diskantsaiten (die ja wesentlich dünner sind) gefeilt. Ein Gitarrenbauer wird bei der Konstruktion eines Custom-Instrumentes auf all diese Details achten. Große Hersteller lassen all das in ihre Serienfertigung einfließen. Bis hin zur richtigen Gestaltung des Schlagbretts bei Westerngitarren.

Elektrogitarren. Bei E-Gitarren liegt der Fall schon etwas klarer. Vibratosysteme, Shaping und Tonabnehmer erfordern von Vorneherein eine Spiegelung von Verarbeitung, Elektronik und Design. Wenngleich uns Stevie Ray Vaughn da eher vom Gegenteil überzeugen konnte.

Das gerade Beschriebene gilt gleichermaßen für akustische und elektrische Bässe.

Wir von Pro Arte Fine Acoustics achten bereits in der Herstellung darauf, möglichst vielen Gitarristen eine Linkshänderausführung anzubieten. Alle Konzertgitarren bzw. Westerngitarren von Antonio Rubén oder Furch sind gegen Aufpreis mit Linkshandoption erhältlich. Die Wartezeit beträgt normalerweise zwei bis drei Monate, die Bestellung erfolgt über den Musikfachhandel.

Crafter Gitarren haben wir für Sie hier gelistet.

Crafter HiLite-DE-SPN-Lefthand

Crafter Lite-D-SPN-Lefthand

Crafter GAE-15-N-Lefthand

Crafter SA-TMVS-Lefthand

Crafter SAT-TMVS-Lefthand