HERZLICH WILLKOMMEN

AUF DEM PRO ARTE WEBLOG

ÜBER PRO ARTE FINE ACOUSTICS GMBH

PRO ARTE FINE ACOUSTICS IST EINER DER FÜHRENDEN VERTRIEBE FÜR AKUSTISCHE GITARREN, BLUEGRASS INSTUMENTE, TONABNEHMER UND ZUBEHÖR. WIR ARBEITEN MIT HERSTELLERN WELTWEIT. ACHTUNG! KEIN DIREKTVERKAUF. WIR LIEFERN AUSSCHLIESSLICH AN DEN EINZELHANDEL

Seit mehr als 35 Jahren gilt unser gesamtes Augenmerk hochwertigen akustischen Gitarren, Saiteninstrumenten und Zubehör.

Moderne, Innovation und Tradition stehen dabei keineswegs im Widerspruch. In unserem Portfolio finden Sie handgearbeitete Konzertgitarren europäischer Traditionshersteller genauso wie High-Tech Westerngitarren aus europäischer und koreanischer Fertigung sowie hochwertige Ukulelen.

FurchCrafterAntonio RubénGranadaKremonaPaulino BernabéFlight oder Headway Audio sowie ein sinnvolles Zubehörsortiment bestehend aus Saiten (Elixir, DR Strings, KnoblochSanta Cruz), Cases und Stimmgeräten und Vorverstärkern sind nur einige wenige Beispiele.
In unserem vollklimatisierten Lager mit knapp 600 m² haben wir ständig eine Vielzahl von hochwertigen Instrumenten lagernd, somit können Kunden direkt und ohne lange Lieferzeiten bedient werden.
Unser umfangreiches Sortiment für den Einzelhandel ist konsequent auf die Bedürfnisse von Musikern zugeschnitten. Bei Pro Arte Fine Acoustics arbeiten Musiker für Musiker!

Besuchen Sie unsere Hauptseite mit allen Produkten.

WAS SIE SCHON IMMER ÜBER GITARREN WISSEN SOLLTEN

AUS DER TRICKKISTE

MYTHOS ADIRONDACK

Mindestens seit 2006 ist es wieder in aller Munde. Das Holz, aus dem die Gitarrenträume geschnitzt sind und bei dem Fingerpicker wie Blugrass-Artisten gleichermaßen feuchte Augen bekommen. Adirondack. Was ist dran und vor allem drin, im Holz? Alles nur ein Werbetrick? Wir versuchen ein wenig Licht in das mystifizierte dunkle Schallloch zu bringen.

Zuallererst gilt. Eine wohlklingende Gitarre ist das Zusammenspiel von sehr vielen Faktoren. Wer den Klang ausschließlich von Hölzern abhängig macht, vergißt, dass traditonsreiche Gitarrenbauer und Firmen jahrelange Entwicklungsarbeit in Shapings und Bracings, in Lacke und Polituren investieren, bis wir die gereiften Serienprodukte in Händen halten.

Lesen Sie hierzu den entsprechenden Beitrag.

SHAPING

Was beeinflußt den Klang einer akustischen Gitarre mehr? Das Holz, die Beleistung, die Kunst des Gitarrenbauers? Die Frage ist für viele Gitarristen schon fast akademischer Natur und liefert insbesondere in Foren Material für ungezählte Beiträge. Heute geht es uns um unterschiedliche Korpusformen, deren Volumen und Zargentaillierung den Sound wesentlich formen. Wir vergleichen von Blueridge die BR-260 (Dreadnought), eine BR-263 (Triple “0”) und die BR-361 (Parlour). Alle Instrumente haben eine massive Fichtendecke und einen Korpus aus massivem Palisander.

Lesen Sie hierzu den entsprechenden Beitrag.

WESTERNGITARRE?

Im Gegensatz zur Konzertgitarre mit Nylonsaiten sind Westerngitarren mit Stahlsaiten bespannt. Hintergrund ist, dass sich die Instrumente Ende des 19. Jahrhunderts im Bandkontext nicht richtig durchsetzen konnten und findige Musiker (im Westen der USA) begannen, mit anderen Materialien zu experimentieren. So zumindest eine der vielen Legenden.

Die höhere Saitenspannung erfordert eine stabilere Beleistung der Gitarrendecke, die Philosophien sind unterschiedlich, jedoch findet man in der Regel ein stabiles X-Bracing im Inneren der Gitarre.

Lesen Sie hierzu den entsprechenden Beitrag.

KONZERTGITARRE?

Klassische Gitarren und Konzertgitarren stehen auch 150 Jahre nach ihrer “Erfindung” hoch im Kurs. Bei Einsteigern und arrivierten Spielern gleichermassen.

Prinzipiell hat sich seit dieser Zeit nichts oder nur sehr wenig an der Bauweise geändert. Natürlich ist jeder Hersteller von Gitarren – insbesondere in den oberen Preisklassen – versucht, so wenig physikalische Masse wie möglich zu verbauen. Schlanke Verleistungen, superdünne Decken und luftgetrocknete Edelhölzer für die Korpusse haben hier Priorität.

Als Korpusholz, also für Boden und Zargen, dient in der Regel Palisander, bei preiswerten Instrumenten kommen Sapelli, Mahagoni oder Ovangkol zum Einsatz.

Lesen Sie hierzu den entsprechenden Beitrag.

SCHÜLERGITARREN

Die Feriensaison ist in einigen Bundesländern schon in vollem Gange, dennoch ist es Zeit, bereits jetzt an die passende Schülergitarre für den Unterricht im Herbst zu denken.

Wir bringen ein wenig Licht ins Dunkel kryptischer Zahlen und erklären die Mysterien von 1/4 Gitarren, halben Größen oder der Mensurlänge.

Lesen Sie hierzu den entsprechenden Beitrag.

UKULELE?

Kaum jemand hätte vor 10 Jahren gedacht, welchen Siegeszug dieses kleine Instrument einmal antreten sollte. Das späte und posthume Revival von Israel Kamakawiwo`ole hat sicher seinen entscheidenden Beitrag dazu geleistet. Kaum einer weiß alledrings, dass die Ukulele ein ursprünglich europäischer “Export” ist. Gegen Ende des 19ten Jahrhunderts kam das erste Instrument von Madeira nach Hawaii. Von dort ging es quer über den Pazifik nach Neuguinua und über Nordamerika wieder zurück in den abendländischen Kulturkreis. Ukulelen werden aus verschiedensten Materialien gefertigt. Preisgünstig aus Kunststoff, höherwertig mit Decken aus Fichte oder Custom-Made aus Edelhölzern wie Koa oder Palisander.

Lesen Sie hierzu den entsprechenden Beitrag.

UNSER TEAM

Bei Pro Arte Fine Acoustics arbeiten Musiker für Musiker, unser Erfahrungshorizont reicht weit über die Grenzen des reinen Vertriebsmarketings hinaus.

KONTAKTIEREN SIE UNS